Sentinel Fresh - Fensterlüfter


Auch wenn konsequent mit geprüft gesünderen Produkten gearbeitet wird, ohne Emissionen oder Feuchte aus Bauprodukten geht es auf der Baustelle nicht. Sonst würden Gips und Farbe nicht trocknen und oder Kleber nicht fest werden. So ist eine konsequente und regelmäßige Lüftung der Baustelle ein wichtiger Teil des Sentinel Konzepts. Doch nicht jeden Tag ist jemand vor Ort und kann mehrmals täglich für Durchzug sorgen. Da kommt der Sentinel Fresh ins Spiel.

Der Sentinel Fresh ist ein speziell für die Baustelle entwickelter Fensterlüfter, der anstatt eines Fensterflügels während der Ausbauphase installiert wird. Der Ventilator wird an eine normale 230 Volt Steckdose angeschlossen und tauscht kontinuierlich die Innenraumluft aus. So werden Feuchte und Innenraumluftschadstoffe automatisch abgeführt. Eine Überwachung ist nicht notwendig. Je nach Ausstattung verfügt der Sentinel Fresh über Sensoren für Luftfeuchte und/oder VOC.

Diese messen die Luftqualität und steuern die Drehzahl und damit die Luftmenge. Bei Bedarf können auch mehrere Geräte pro Haus eingesetzt werden.
Ziel ist, das Ablüften von Lösemittel und Feuchte zu beschleunigen und so ein gutes Ergebnis der abschließenden Raumluftmessung zu erreichen.