Sanierung einer Instenkate in Meilsdorf

Seit über 200 Jahren liegt die Kate in der Mitte von Meilsdorf. Jahrelang stand sie unter Denkmalschutz, bis sie bei einem Sturm 2009 einstürzte. Dass sie heute sehr gepflegt aussieht und ein wahres Schmuckstück ist, verdankt sie der liebevollen Planung und Restaurierung der Familie Gehrmann. Besonderen Wert wurde auf die Auswahl der Baustoffe gelegt.
Objektart:
Sanierung
Baujahr:
2010
Baukonstruktion:
Massivbau
Status:
Privates Bauvorhaben
Vergabeart:
Privat
Bauphase:
Fertigstellung
Hersteller:
Fermacell GmbH
Hersteller:
CLAYTEC e. K.
Hersteller:
Pavatex GmbH
Hersteller:
MOLL bauökologische Produkte GmbH